Ethik auch in struben Zeiten hoch im Kurs

Gerade in Zeiten des Euro-Schocks und anderer wirtschaftlicher Probleme ist es wichtig, der Einhaltung ethischer Regeln hohe Priorität zu geben. Denn gerade dann ist die Versuchung besonders gross, sich nach dem Brecht’schen Motto zu verhalten: „Erst kommt das Fressen, dann die Moral.“ Umso bemerkenswerter, dass in meinem Umfeld in den letzten Tagen Ethik immer wieder ein Thema war:

  • Am 27. Januar 2015 lancierte Swico den in mehrmonatiger Arbeit entwickelten und abgestimmten Verhaltenskodex für ICT-Anbieter: Mehr dazu im Gespräch mit dem Klein-Report.
  • Am 2. Februar 2015 durfte ich bei der Zentralschweizer PR-Gesellschaft ZSPR als einer von zwei Referenten zum Thema PR-Ethik sprechen. Ins Thema führte Brigitte Frei von Kontura ein. Ihre Abschlussarbeit für das Diplom als eidg. dipl. PR-Berater behandelte das Thema PR-Ethik in der Schweiz.
  • Und am 3. Februar 2015 fand in der ETH Zürich der Communication Summit von Zürcher Presseverein und Zürcher PR-Gesellschaft statt, der sich ebenfalls mit ethischen Fragen befasste.

Die in der Schweiz gültigen Verhaltensregeln für PR- und Kommunikationsleute

Twitter-Feed zum Communication Summit

Meine Präsentation bei der ZSPR:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s