Rekordverd??chtige Ineffizienz

Es ist imer wieder spannend zu verfolgen, was das Bundesamt für Infras-Mandate (abgekürzt BFE) an Dokumenten produziert. Unser Lieblings-Beratungsbüro hat diesen Sommer im Auftrag des Bundesamtes eine Wirkungsanalyse der kantonalen Energie-Förderprogramme vorgenommen. Ich habe mir in diesem Zusammenhang die Frage gestellt, zu welchen Kosten denn CO2 eingespart wird, mit anderen Worten, wie effizient diese Programme sind.

Natürlich macht es einem Infras nicht wirklich leicht, Vergleiche anzustellen (schon klar, sonst hätte ich ja nichts zu bloggen). Die spezifischen Einsparungen werden nicht in Franken pro Tonne eingespartes CO2 ausgewiesen, wie es sonst international üblich ist, sondern in kg pro Franken). Aber das lässt sich mit ein wenig Arithmetik beheben. Als Vergleichsgrösse habe ich den aktuellen Börsenpreis für CO2-Emissionsrechte genommen, wohl wissend, dass der Vergleich nicht 100% möglich ist und das dieser Preis im Zeitverlauf auch etwas schwankt. Der aktuelle Wert beträgt umgerechnet jedenfalls CHF 11.40, während die kantonalen Programme für die gleiche Reduktionswirkung Kosten von CHF 52.60 verursachen. Diese CO2-Einsparungen kosten somit viereinhalb Mal mehr als in der EU.

Emissionsrechte

Noch deutlich interessanter wird es, wenn man die kantonalen Unterschiede betrachtet. Der Kanton Appenzell Ausserrhoden schafft es, die Tonne CO2 mit Kosten CHF 28.40 einzusparen, eine in Anbetracht des europäischen Börsenpreises sehr respektable Leistung. Im Vergleich dazu wendet der Kanton Zug CHF 270.30 pro Tonne CO2 auf und ist somit fast zehn Mal ineffizienter und teurer. Während die Ausserrhödler ihren Förderschwerpunkt bei der Gebäudehülle setzen, buttert der Kanton Zug die Mehrheit seiner Mittel in die Förderung von elektrischen Wärmepumpen (die in hohem Ausmass mit Importstrom aus Kohlekraftwerken betrieben werden).

Als Zuger Steuerzahler würde ich mir da schon ein paar Fragen stellen…

Wirkungsfaktoren

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s