Probleme mit "Mature non Dairy Cattle"

Wer einmal ein paar Monate nichts zu tun hat und sich beschäftigten möchte, dem lege ich die Lektüre des vom FOEN soeben publizierten „National Inventory Report 2011 to the GHG Inventory“ ans Herz. Die Redundanz bzw. Wortverdoppelung im Titel ist kein Fehler, sondern Programm für das ganze Werk. Darin wird knapp und übersichtlich auf 489 Seiten jedes CO2-Molekül in der Schweiz erfasst und verbucht.

Für alle übrigens, die nicht wissen, wer FOEN ist: es handelt sich um das „Federal Office for the Environment“, das auf Deutsch lautmalerisch BAFU heisst. Wer nun einwendet, mit diesem gewaltigen Inventarbericht werde kostbare Arbeitszeit unserer öffentlichen Angestellten vergeudet, muss sich eines besseren belehren lassen. Erstens sind alle Länder in der Pflicht, einen solchen Bericht abzuliefern. Und zweitens wurde ein grosser Teil der Texte – jeweils auch in der Funktion als Head Autor – durch externe Berater von INFRAS sowie von Ernst Basler + Partner verfasst. Beide Firmen identifizieren sich bekanntlich derart mit dem BAFU und seinen zahlreichen Aufträgen, dass sie ihre Arbeit fast für Gotteslohn erledigen …

Die Akribie und Detailversessenheit unserer Klimabuchhalter kennt keine Grenzen. Dies lässt sich zum Beispiel anhand eines kleinen Ausschnitts auf Seite 200 beweisen, den mein Kollege Michael Schmid aufgeschnappt hat. Es geht um die Methan-Emissionen beim Vieh:

Inventar_co2

Alles klar? 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Probleme mit "Mature non Dairy Cattle"

  1. RD

    This is great. Ich bewundere die Menschen beim BAFU, die mit so viel Akribie ans Werk gehen. Allein die Frage, was das bringen wird, bleibt offen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s