Kakophonie auf h??chstem Niveau

Abwechslungsreiche Lektüre in der Sonntagszeitung von heute. Auf Seite 1 wird berichtet: FDP-Bundesrat

Schneider-ammann_kleiner

Aufmacher des Wirtschaftsbundes derselben Ausgabe ist ex-FDP-Präsident und altNationalrat Gerold Bührer:

Buhrer_klein

Eine Partei, die derart prominent alle möglichen Positionen abdeckt, muss doch zweifellos bei den kommenden nationalen Wahlen glänzend abschneiden …

Fairerweise muss anerkannt werden, dass sich so gut wie in allen Parteien solche Abgründe auftun. Sobald man allerdings über den Zeitfaktor spricht, lassen sich die Gräben wieder auffüllen. Wer Ausstieg sagt, meint (wie auch BR Schneider-Ammann): in den nächsten zwei oder drei Jahrzehnten. Dies steht dann jedoch in der Regel nur im Kleingedruckten.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s